Neues aus Deutschland


Allgemein und Neues aus Deutschland und Nouvelles de ParisSamstag, 25. März 2006

Freitag, 24.03.2006

Über mitfahrgelegenheit.de habe ich 2 Mädls aus Heidelberg gefunden, die mit mir von Deutschland nach Paris fahren wollten. Wir hatten ausgemacht, dass wir uns um 11 Uhr in Wiesloch treffen würden (in der Nähe von Heilbronn).
Leider kam ich am Morgen nicht um 8 Uhr wie geplant weg, sondern erst kurz vor 9 Uhr. Es dauerte nämlich etwas länger bis der Leberkäse und die Bratwürste, die ich für die Party am folgenden Tag mit nach Frankreich nahm, fertig waren.
Als ich auf der Strecke zwischen Schwäbisch Hall und Heilbronn war und dachte, dass ich nur noch eine halbe Stunde bis Wiesloch bräuchte, rief ich per Handy die beiden Mädls an, um ihnen zu verkünden, dass ich bald kommen würde. Unmittelbar nach dem Anruf verspürte ich ein dringendes Bedürfnis, deshalb fuhr ich am nächsten Parkplatz raus.
Als ich wieder ins Auto stieg und den Schlüssel umdrehte, funktionierte der Anlasser nicht mehr. Ich rief, nachdem ich keine größeren Schäden untere der Motorhaube feststellen konnte, beim ARCD an, die mir Hilfe schickten.

Clio mit Panne

Etwas mehr als eine halbe Stunde später kam ein netter Mann vorbei, der den Motorraum genauer betrachtete, ein wenig am Anlasser rumdrückte und ihn mit einer Spraydose besprühte – und schon ging das Auto wieder. Somit konnte ich die Fahrt fortsetzen.
In Wiesloch musste ich etwas auf die beiden Mädls warten, die, nachdem ich ihnen gesagt hatte, dass es später würde, noch länger zuhause geblieben waren. Schließlich hatten wir uns dann irgendwann gefunden und fuhren zusammen nach Paris.

Anke und Kathrin bei der Rast Anke und Kathrin vor meinem funktionstüchtigen Auto

Die Fahrt mit Kathrin und Anke war sehr angenehm, wir unterhielten uns sehr gut, auch wenn Anke vom harten Arbeiten unter der Woche sehr müde war und des öfteren einschlief.
In Lognes angekommen, brachte ich die Beiden zur RER-Station, von woaus sie mit der RER weiter nach Belleville fuhren. Wir teilten die Fahrkosten durch drei, tauschten E-Mailadressen aus und verabschiedeten uns voneinander.

Allgemein und Neues aus DeutschlandSamstag, 25. März 2006

Am Nachmittag des 16.März fuhr ich ein letztes Mal vor Ende meines Aufenthalts in Frankreich (voraussichtlich Ende Juni) nach Deutschland. Dort habe ich wieder einige Freunde getroffen (u.a. Krausi, Saskia, Marco und mct in der Zaußn und Simone im Milian), war zweimal beim Fußballtrainig des FC Pegnitz, in der Disco in Trockau und mit Katha, Theresa, Chris, Mark, Hollemann, Agnes, Sebi und Paul im Borracho, um das Fußballländerspiel Deutschland – USA (4:0) anzuschauen.
Hier sind ein paar Bilder vom Treffen mit den A-Förstern in der Zaußn. Allerdings hat mct die Fotos mit dem Handy gemacht, deshalb sind sie nicht ganz von Topqualität:

mct und Saskia Marco und Krausi
Ich in der Zaussn

Außerdem hatte ich am Dienstag ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum bei Bosch in Bamberg im Sommer, das sehr gut verlief.

Nächste Seite »