Samstag, 07.01.2006

Nachdem der Umzug in Diegos ehemaliges Zimmer, das einige Quadratmeter größer als mein altes ist, unter der Woche problemlos geklappt hat, unternahmen wir heute einen Ausflug nach Reims.
Sonja, Thomas, Michael, Caro, Miklós, Marco und ich fuhren um 11 Uhr los, um 1,5 Stunden später in Reims zu sein. Zunächst besichtigten wir die wunderschöne Kathedrale „Notre Dame de Reims“.

Kathedrale Notre Dame von Reims Kathedrale von innen
Kathedrale Notre Dame von Reims Rückseite der Kathedrale

Im Anschluss daran schlenderten wir ein wenig durch die Stadt, u.a. vorbei am Hôtel de Ville und am Triumphbogen Porte de Mars.

Marco, Miklós und Michael beim Office de Tourisme von Reims Place Royale
Triumphbogen Porte de Mars
Ein verdammt cooler Österreicher Ein fliegender Ungar

Nachdem wir uns bei einer heißen Schokolade in einem Café aufgewärmt hatten, ging es weiter zu einer Champagner-Kellerei, bei der wir sahen, wie Champagner hergestellt wird, anschließend gab es eine Champagnerprobe.

Champagner-Kellerei Michael, Sonja, Caro, Marco, ich, Miklós und Thomas bei der Champagner-Probe

Gegen 17.30 Uhr traten wir wieder die Heimreise an, um zum Abschluss des Tages bei Pizza-Hut in Lognes Essen zu gehen.